Termine 2020

Entfall der Chorproben bis auf Weiteres

aufgrund der neuesten Entwicklungen zum Thema Corona-Virus und der vom Bund und den Ländern veröffentlichten Leitlinien werden wir ab sofort bis auf Weiteres keine Chorproben mehr haben.

 

Mitgliederversammlung 21. März 2020

Aufgrund der aktuellen Situation müssen wir leider die für den 21.März geplante Mitgliederversammlung, und das Singen zu Ehren der verstorbenen Vereinsmitglieder, absagen.

 

A Cappella stellt sich vor

A Cappella ist ein derzeit aus 13 Sängern bestehendes Männerchor-Vokalensemble, das vor nunmehr 30 Jahren von dem damaligen Chorleiter Michael Kuhn und den Jungsängern des Vereins ins Leben gerufen wurde. Man wollte damit Sängernachwuchs gewinnen, weil sich bereits der Niedergang der reinen Männerchöre abzuzeichnen begann. A Cappella verschrieb sich von Anfang an der etwas anderen Chormusik, wollte weg vom angestaubten Image der Gesangvereine und tumber Festzeltromantik. Man war bestrebt, als kleiner aber feiner Chor anspruchsvollen Chorgesang auf hohem Niveau zu bieten und sich ein breitgefächertes Repertoire zu erarbeiten. Dies ist schon sehr gut gelungen, aber durchaus noch steigerungsfähig.

 

Der gesangliche Schwerpunkt liegt bei A Cappella auf moderner Chormusik, wobei auch hier auf Anspruch und Qualität geachtet wird. Man will keinesfalls zu einem bloßen Schlagerabsingverein degenerieren. Deshalb betätigt sich A Cappella in fast allen Genres des Chorgesangs. Einstudiert werden neben Evergreens der 30er und 40er Jahre auch Pop-Klassiker der 60er bis 90er Jahre. Bekannte Melodien aus Film und Musical sind dem Vokalensemble ebensowenig fremd wie klassisches oder folkloristisches Liedgut. Zuweilen steht auch geistliche Chorliteratur, mitunter in lateinischer Sprache, auf dem Programm, wobei ausländisches Liedgut generell in der Originalsprache einstudiert und dargeboten wird.  

 

Das alles war und ist nur möglich, wenn der Chorleiter entsprechende Fähigkeiten und Format hat. Hierauf legte man beim Engagement eines Chorleiters in der Vergangenheit immer großen Wert, was sich für das Ensemble in den 30 Jahren seines Bestehens überaus bezahlt machte. Denn so wurde im Laufe der Jahre ein ansprechendes Niveau erreicht, das A Cappella über die Grenzen Dielheims hinaus bekannt machte.

 

 A Cappella braucht - wie andere Gesangsgruppen auch - immer wieder neue Sänger, die es lieben, anspruchsvollen Männerchorgesang einzustudieren und aufzuführen, die sich dem Chorgesang hingeben und Teamgeist und soziale Kompotenz in den Chor einbringen möchten.

 

Wenn Sie glauben, diese Voraussetzungen zu erfüllen, sind Sie der richtige Mann für uns. Chorerfahrung wäre zwar wünschenswert, ist aber nicht Bedingung, da Sie von unserem jungen und aufgeschlossenen Chorleiter mit der Zeit professionell stimmlich und gesangstechnisch geschult werden. Deshalb müssen Sie auch nicht vorsingen. Testen Sie uns einfach unverbindlich.

 

Kommen Sie eine Zeit lang in die Proben und hören und sehen sich um. Probieren Sie die einzelnen Stimmlagen (TTBB) aus und entscheiden sich für die Stimmlage, die Ihnen am besten liegt. Stellen Sie fest, ob die Chemie zwischen Ihnen und den übrigen Chormitgliedern stimmt, bevor Sie sich endgültig entscheiden, ob Sie dabei bleiben oder nicht.

 

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, nehmen Sie Kontakt mit uns auf - telefonisch oder per E-Mail. 

 

Unsere Kontaktdaten sind:

 

info@a-cappella-dielheim.de;

 

Jürgen Laier, 1.Vors. Tel.: 06222/71916,e-mail: j.laier@gmx.de.

 

Sie können aber auch zwanglos in die Probe kommen, die jeden Donnerstag von 20.00 Uhr bis 22.00Uhr im Vereinsraum in der Tairnbacherstr. 25 in Dielheim (neben dem Bauhof) stattfindet. Nur Mut! Wir freuen uns auf Sie! B.W.